Unser Taschenbuch Tipp

 

 

April

 

 

 

Die Geschwister Melody, Jack, Bea und Leo Plumb verbindet nur noch die Aussicht auf ihr Erbe.

Denn sie alle brauchen dringend Geld...

 

Melody wachsen die Ausgaben für ihr Vorstadthäuschen und die Collegegebühren ihrer Töchter über den Kopf. Antiquitätenhändler Jack hat hinter dem Rücken seines Ehemanns das Sommerhaus verpfändet, und Schriftstellerin Bea will ein größeres Apartment. Doch dann verwendet ihre Mutter das Erbe, um Playboy Leo aus einer Notlage zu helfen. Unfreiwillig wiedervereint, müssen die Geschwister sich mit altem Groll und falschen Gewissheiten auseinandersetzen. Aber vor allem müssen sie irgendwo Geld auftreiben.

 

Cynthia D´Aprix Sweeney schreibt köstlich über diese Familie und ihre Probleme mit dem Erbe.

Wir haben uns köstlich amüsiert!

 

Jetzt als Taschenbuch!

Titel des Monats

 

 

Unsere Lieblingstitel im April

 

Für Sie gelesen

 

Nachtwild

Phillips, Gin

abholbereit am nächsten Werktag

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 15,90 inkl. MwSt.

Dunkler als die Nacht. Wilder als ein Tier. Näher als du glaubst.

Es ist ein herrlicher Tag und Joan besucht mit ihrem vierjährigen Sohn Lincoln den Zoo - da hört sie plötzlich Schüsse. Am Ausgang sieht sie Tote auf dem Boden liegen. Sie weiß nicht, ob die Polizei unterwegs ist, ob der oder die Täter noch in der Nähe sind. Als weitere Schüsse fallen, flüchtet sie mit Lincoln in ein leer stehendes Gehege. Das Leben ihres Sohnes hängt jetzt allein von ihr ab und davon, ob sie einen Weg finden wird, sie beide zu retten. Jedes Geräusch, jede Bewegung kann tödlich sein. Sie muss Entscheidungen treffen und Dinge tun, die sie nie für möglich gehalten hätte.

Vom harmlosen Ausflug zum absoluten Albtraum im Zoo: unerträglich spannend, atemberaubend erzählt - und voller Emotionen. Wir sind begeistert!

 

Wenn Martha tanzt

Saller, Tom

abholbereit am nächsten Werktag

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 20,00 inkl. MwSt.

Eine magische Kindheit in Pommern und eine wilde Zeit am Bauhaus!

Ein junger Mann reist nach New York, um das Notizbuch seiner Urgroßmutter Martha bei Sotheby's versteigern zu lassen. Es enthält bislang unbekannte Skizzen und Zeichnungen von Feininger, Klee, Kandinsky und anderen Bauhaus-Künstlern. Martha wird 1900 als Tochter des Kapellmeisters eines kleinen Dorfes in Pommern geboren. Von dort geht sie ans Bauhaus in Weimar - ein gewagter Schritt. Walter Gropius wird auf sie aufmerksam, Martha entdeckt das Tanzen für sich und erringt so die Bewunderung und den Respekt der Bauhaus-Mitglieder. Bis die Nazis die Kunstschule schließen und Martha in ihre Heimat zurückkehrt. In ihrem Arm ein Kind und im Gepäck ein Notizbuch von immensem Wert - für sie persönlich und für die Nachwelt. Doch am Ende des Zweiten Weltkriegs verliert sich auf der Flucht Marthas Spur ...

Von Weimar in die Welt - ein Jahrhundertroman!

 

Das geheime Lächeln

Storks, Bettina

abholbereit am nächsten Werktag

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 9,99 inkl. MwSt.

Als die Journalistin Emilia Lukin bei einer Auktion das Gemälde einer jungen Frau entdeckt, meint sie in ihr eigenes Spiegelbild zu blicken. Kann es sich um ihre Großmutter Sophie handeln? Um deren extravagantes Künstlerleben im Paris der 1930er-Jahre ranken sich wilde Gerüchte, Emilias Mutter Pauline aber hüllt sich in Schweigen. Emilia lässt das traurige Lächeln auf dem Porträt nicht mehr los, und so folgt sie dessen Spuren in die Provence und nach Paris. Dabei gerät sie tief in die Geschichte einer leidenschaftlichen Frau, deren Leben auf geheimnisvolle Weise mit ihrem verknüpft ist.

Spannender Frauenroman - mit Gefühl und Tiefgang!

Unsere Bilderbuch Tipps

 

Zwei, nicht ganz alltägliche, Einhörner!

 

 

Nori kam im Meer zur Welt und ist fest davon überzeugt, ein Narwal zu sein. Zwar kann er bei Weitem nicht so gut schwimmen wie die anderen Narwale und sein Stoßzahn ist viel kürzer, doch weder ihm noch seiner Familie scheint es etwas auszumachen, dass er anders ist.
Als eine starke Strömung ihn weit von zu Hause an die Wasseroberfläche spült, begegnet Nori geheimnisvollen Wesen mit einem Horn, die ihm auf wundersame Weise ähnlich sehen ...

 

Eine herzerwärmende und mit viel Witz erzählte Bilderbuchgeschichte über die Suche nach der eigenen Zugehörigkeit , Identität und die Bedeutung von Familie.

 

 

Greta wünscht sich nichts sehnlicher als ein Einhorn. Ein himmelblaues mit rosafarbener Mähne und rosa Schweif, um das sie alle beneiden werden! Als ihr Wunsch endlich wahr wird, erlebt sie allerdings eine böse Überraschung! Drops mampft rücksichtslos alles, was ihm zwischen die Zähne kommt, er hat Flöhe und ist alles in allem so absolut überhaupt gar nicht einhornmäßig-zauberhaft! Ob Drops mit der Gewitztheit einer Ziege doch noch Gretas Herz erobern kann?

 

Ein total liebenswertes Bilderbuch über Träume und Entschäuschungen - und große Überraschungen!

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr

Samstag 8.30 - 12.30 Uhr

 

Telefon 07762 - 51166

Fax 07762 - 51167

E-Mail buchhandlung-volk@t-online.de

Schneller geht´s nicht !

 

Wenn Sie vor 17.00 Uhr bestellen, können Sie schon am nächsten Tag ab 9.00 Uhr Ihre Bestellung bei uns abholen.